Masterpieces Of Fashion Photography in der LUMAS-Galerie Frankfurt

Masterpieces Of Fashion Photography in der LUMAS-Galerie Frankfurt

Erstmals präsentierte die LUMAS-Galerie Frankfurt unveröffentlichte Meisterwerke legänder Modefotografen der Öffentlichkeit.  Bereits lange Zeit vor offiziellem Beginn um 19h strömten die Besucher in die Galerie.

Eröffnet wurde die Ausstellung mit einem großzügigen Champagnerempfang. Die rund 400 Besucher konnten sich in aller Ruhe Fotobücher, die LUMAS anbietet in Augenschein nehmen sowie ausgestellte Arbeiten käuflich erwerben.

DSCF6983

Als Schmankerl gab Kurator und Experte sowie Schriftsteller Hans-Michael Koetzle (Augen Auf! 100 Jahre Leica Fotografie) mit seinem Vortrag dem begeisterndem Publikum einen Einblick in die Welt der Modefotografie. Darin wurde auf die ausgestellten Werke von Horst P. Horst, Erwin Blumenfeld und Bert Stern detailliert eingegangen, die u.a. für die VOGUE fotografiert haben.

Erst kürzlich veröffenlichte die Editionsgalerie LUMAS mit dieser einmaligen Sammlung 30 Werke der nahmhaftesten Modefotografen.

Die Arbeiten aus 100 Jahren Modefotografie zeigt weltberühmte glamouröse Inszenierungen und Meisterwerke.

In der Ausstellung, die noch in weiteren 35 LUMAS-Galerien zu besichtigen sein wird, sind auch Arbeiten von Ikonen wie Edward Steichen und Cecil Beaton.

DSCF7007

Durch eine Verlosung wurde die Ausstellung für die Besucher zum kleinen Erlebnis. Die ausgeloste Gewinnerin durfte sich eines der Werke im Wert von 800 EUR aus der VOGUE-Serie aussuchen und mit nach hause nehmen. Galerie-Leiterin Cristina Binetti übernahm die Aufgabe der Glücksfee persönlich. Bis in die späten Abendstunden war die Galerie für die Besucher zum Bestaunen der Fotos und Fachsimpeln über das Thema Mode und Fotografie geöffnet.

Die Bilder sind in Frankfurt noch bis zum 1. März 2015 zu sehen.

Und zum Abschluss noch einmal herzlichen Dank an das LUMAS-Team für die Möglichkeit der Berichterstattung.

 

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>